ANNEKE VAN GIERSBERGEN - The Darkest Skies Are The Brightest

Tracklist:

  • Agape
  • Hurricane
  • My Promise 
  • I Saw A Car 
  • The Soul Knows 
  • The End 
  • Keep It Simple 
  • Lo And Behold
  • Losing You 
  • Survive
  • Love You Like I Love You 

Info:

VÖ: 26.02.2021

Label:  InsideOut Music

Video:

Bewertung:

Autor:  Kerbinator

 

Bewertung:  8 / 10



Die niederländische Chanteuse Anneke Van Giersbergen bringt dieser Tage ihr sechstes Solo Album heraus. Bekannt natürlich als Frontfrau von The Gathering und Mitwirkende vieler Alben wie bei Gentle Storm, Devin Townsend und Ayreon, muss die gute Anneke niemandem mehr beweisen, welch herausragende Stimme sie ihr Eigen nennt. Mit „The Darkest Skies Are The Brightest“ hat sie ein sehr persönliches Album aufgenommen, um Licht in ihr Privaleben zu bringen. Songs, die sie mit ihrer letzten und aktuellen Band Vuur so nie hätte aufnehmen können. Dazu hat sie sich quasi in eine kleines Haus am Rande des Waldes mehr oder weniger eingeschlossen, um die neuen Songs ihres Soloalbums auszuarbeiten. Geholfen hat ihr dabei Produzent und Freund Gijs Coolen.

 

Und Anneke nimmt uns mit auf ihre persönliche Reise und spendet uns mit ihren meist balladesken Songs Wärme in dieser kalten Zeit und Hoffnung auf bessere Zeiten an sich. Schon der erste Track „Agape“ basiert auf Akustik-Gitarre und dem wunderbaren Gesang von Anneke. Streicherklänge kommen hinzu und im Verlauf wird das Stück etwas flotter, sowie folkiger. Generell kann man sagen, daß diese Ausrichtung das neue Album prägt. Immer wieder ist die Akustik-Gitarre das Hauptinstrument, hinzu kommen aber weitere Farbtupfer in Form anderer Instrumente.

Das folgende „Hurricane“ ist dem Songtitel entsprechend etwas unaufgeräumter. Stampfende Drums und Gitarre treiben den Song voran, Anneke singt ein wenig düsterer, das Ganze wird aber durch Oh-Oh-Oh-Chöre wieder aufgehellt. Clapping Hands und Trompeteneinsatz im Background, sowie ein Bläser-Solo gehören hier zum guten Ton und bieten ein leichtes Spektakel, welches auf diesem Album aber einzigartig bleiben wird.

 

Denn es überragen die ruhigen, balladesken Stücke wie die entspannte Gitarrenballade „The Soul Knows“, das berührende mit Streichern ergänzte „The End“ oder das mit mehrstimmigem Background-Chor aufwartende „Losing You“. Selbst den flotteren Songs haftet durch den permanenten Akustik-Gitarren Klang eine ruhigere Gangart an und somit verzaubert uns Anneke Van Giersbergen von vorne bis hinten und lässt uns ein wenig an ihrem Seelenleben teilhaben.

 

Am intensivsten kommt „Lo And Behold“ rüber. Stampfende Drumtakes, erneute Backgroundsängerinnen und Annekes schneidende Stimme in diesem Song lassen dramatischere Züge zu. Auch das mit Fidel ertönende „I Saw A Car“ mit seinen Clap-Your-Hands Rhythmen und folkigen Momenten fällt ein bisschen aus dem Rahmen.

Wunderschön entlässt und Anneke mit „Love You Like I Love You“ und Violine, Akustik-Gitarre, sowie ihrem berührenden Gesang aus dem Album.

 

Die dunkelsten Himmel sind meistens die klarsten und Anneke Van Giersbergen hat mit ihren neuen, meist völlig in sich gekehrten Songs Privates verarbeitet und mit „The Darkest Skies Are The Brightest“ auch uns ein Album gegeben, welches uns in dunklen Zeiten wie diesen klar sehen lassen und Hoffnung geben will. Danke Anneke für diese 11 schönen, warmen Songs.  



Kommentar schreiben

Kommentare: 0